Das schöne Regensburg

Die Ankunft in Regensburg (4:40 Uhr in der Früh) ist ne ganz eigene Nummer gewesen: sehr schmale Einbahnstraßen, überall Kratzsteine (das sind ein paar Jahunderte alte Steinblöcke, die etwa einen Schritt von der Hausecke entfernt in den Gehweg gerammt sind. Wenn es der Kutscher sehr eilig hatte, schnitt er die Kurve und kratzte dabei am Prellstein.) und ein definitiv zu müder Fahrer!  Scheiss drauf – da mussten wir noch durch…. das Bett rief nach 20 Stunden dann doch mal! Und siehe da: auch wenn ich mich nicht mal mit unserem Golf durch diese engen Häuserschluchten getraut hätte – es hat auch mit Jeep & Trailer geklappt!

Die ersten 5 Minuten im Hostel glichen einem alten James Bond Film: „Geben sie an der Tür den Code xxxx ein und drücken Sie die #-Taste. Im Hausflur steht in der hinteren linken Ecke eine Plastik-Kiste. Öffnen Sie diese. Auf dem Boden liegt ein Umschlag, in dem sich Ihre Schlüssel und eine Wegbeschreibung zu Ihrem persönlichen Bereich befinden“.  Das Hostel selber war sehr nett – okay: es gab in der gesamten Architektur keinen einzigen rechten Winkel und man musste Angst haben, daß das Bett in der Nacht wegrollte… aber gegen solche Ängste gabs ja Alkohol.

Den nächsten Tag erlebten wir Regensburg in Höchstform: strahlend blauer Himmel, 20°C und geschäftiges Treiben in der Altstadt. Als eine Studentenstandt mit 20.000 Studenten auf 100.000 Einwohner war der Altersdurchschnitt angenehm niedrig.  Da ich ja auf alle möglichen alten Sachen (alte Häuser, alte Autos etc) stehe, habe ich vor dem Auftritt auch ein paar Fotos von Regensburg machen können:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: