Immer heiter weiter

Ja ja ja – Wo soll das alles noch enden?  GPS – basierte Outdoorspiele sind weiter im Kommen. Es ist ja nicht so, als wäre man mit dem Hobby Geocaching alleine schon zufrieden bzw. ausgefüllt. Man richtet mittlerweile nur jeden Urlaub, jeden Besuch bei Bekannten, Freunden oder der übrigen buckligen Verwandschaft, jede Motorradtour etc. danach aus… Und was kommt? Challenges!

Okay, müssen wir unsere direkte Umgebung halt neu von nervigen Punkten auf einer Landkarte befreien. Das schaffen wir natürlich in Bestzeit und sind auch erstmal glücklich damit. Nächstes Ziel: normale Geocaches und Challenges unter einen Hut bekommen. So weit zu gut!

Aber nein, da hat sich jemand etwas neues ausgedacht: Das dem Geocaching sehr ähnliche Munzee. Prinzip ist irgendwie dasselbe – man sucht in seinem Umfeld (oder wo auch immer) nach sogenannten Munzees und loggt diese als gefunden. Allerdings benötigt man dafür nicht mehr zwingend ein GPS-Gerät. Die Munzees sind nämlich keine (Film-)Dosen oder Munitionskisten, sondern einfach einlaminierte / auf Alu gedruckte QR-Codes. Gesucht, gescannt und geloggt wird mithilfe der Android- oder IPhone-Software.

Interessant finde ich persönlich es gerade mal für T5-Caches, da das Scannen ja direkt beweist, daß man vor Ort war. Damit würde man z.B. den Fall umgehen, daß Person A & B geocachen gehen, Person A auf nen Baum klettert, die Dose runterwirft, Person B unterschreiben lässt und die Dose dann wieder hochwirft. Okay – Person A kann auch mit 2 Handys hochklettern und für beide loggen… Bin schon still. Aber ihr wisst, was ich meine.

Bleibt mal abzuwarten, wie sich diese Sache entwickelt – vielleicht entdeckt geocaching.com diese Spielart ja auch für sich und führt sie als neue Cache-Art ein… Ich habe heute zumindest meine ersten beiden Munzees geholt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: