Archiv der Kategorie: 2004

Der Helm

Nächstes „Projekt“ war wiedermal die Verschönerung der Front – und da ich nicht wirklich zu den reichsten gehöre, müssen vorhandene Materialien genutzt werden..  also musste mein Helm leider dran glauben… Allerdings fand ichs schon sehr geil – und ausser dem Tierschänder und dem Plöner gabs glaub ich nicht mehr soviele mit nem Helm als Maske…

Advertisements

Urlaub mit den Mopeds

Tja… 2004 war die Welt noch in Ordnung – da konnte man noch problemlos in den Urlaub fahren. In unserem Fall sind wir (2 Pärchen) mit 2 Mopeds und 1 Versorgungsauto die 1500km lange Strecke nach Ste. Maxime an die Côte D’Azur gefahren. Nach 23 Stunden waren wir auch endlich da. Waren 2 Sehr geile Wochen. Da das hier ein Blog über mein Moped ist, werde ich auch nur die Bilder des Mopeds reinstellen.


Überarbeiten

Der Tacho gefiel mir an der Stelle nicht. Und so hat man sich dazu entschlossen, ihn auf die linke Seite neben den Tank zu machen. Die Kontrollleuchten wurden in eine Plexiglasscheibe eingesetzt und fanden ihren Platz auf der gegenüberliegenden Seite des Tanks. (siehe linkes Bild)

So bin ich dann erstmal wieder ein bisschen rumgefahren… und zu meinem 1. Mätzig gings auch…


Neue Front

Da meine Front durch den Unfall ja nun geschrottet war und ein Kumpel noch DE’s in der Garage liegen hatte, bin ich mal zu ihm gegurkt (ohne Scheinwerfer, Armaturen und nur mit Kabelgewirr vorne rum) – für die Autobahn hats gereicht. Dann haben wir einfach den Drehzahlmesser in die Tonne gekloppt und den Tacho Mittig über die DE’s gesetzt.


Unfall

Zwischendrin ists mir auch immer mal wieder passiert, daß ich ma nen Unfall hatte. Hier einer, der eigentlich nur Kopfschmerzen verursacht hat: Ich wollte zum Auftritt einer befreundeten Band in Solingen. Eine damalige Freundin ist mit dem Auto vorgefahren. An einer Ampel dann hat ihr jemand die Vorfahrt genommen und sie musste mitten auf der Kreuzung voll in die Eisen gehen. Blöd, daß ich mich gerade nach hinten umgeblickt hab. Ein paar Sekunden später hing ich ihr auch schon im Kofferraum.

Die Gabel hat zum Glück nicht viel abgekriegt… naja… sie sifft seitdem – aber wenn man immer schön nachkippt, dann fällts kaum auf.


Erstmal fahren…

… und so bin ich dann auch erstmal durch die Gegend gefahren – in erster Linie mit meinem besten Freund auf seiner Hornet…


Erste Schritte

Ich bin mir gar nicht sicher – ist ja auch schon ne Weile her – was ich zuerst getan habe. Ich glaube tatsächlich, daß ich zu Anfang sehr viel Wert auf Pflege gelegt habe. Mindestens einmal die Woche wurde geputzt, geschrubbt und poliert.

Meine ersten Anschaffungen waren weiterlesen