Archiv der Kategorie: Touren

Kev will’s wissen

Alle paar Monate gibt es nen Tag, an dem ich in den Spiegel gucke und kotzen könnte… was ist bloß aus dem Vorzeige-Sportler mit nahezu grenzenloser Ausdauer geworden? Ein aufgeschwemmter, weinerlicher Faulpelz mit Aua-Rücken hier und Aua-Bein da! Dann packt mich jedesmal die Wut und ich muss irgendwas tun, um mir zu beweisen, daß es doch nicht ganz so schlimm um mich steht, wie es den Anschein macht: 3x die Woche 3 Stunden Krafttraining, 20km Wandern im Siebengebirge oder wie gestern 40km Mountainbike im Bergischen Land. Dank GPSies musste ich gar nicht lange suchen und hatte eine vielversprechende Route auf meinem GPS.

Eigentlich sprach alles gegen eine solche Gewalttour: am Vorabend gezecht, noch Kopfschmerzen und Restalkohol, Brustwirbel beim Toben mit meiner Tochter rausgesprungen. Egal! Bin doch ein ganzer Kerl dank Chappi! weiterlesen

Advertisements

Erste Wanderung 2012

Heute war bis nachmittags gutes Wetter angesagt, also habe ich mir meinen Wanderkumpanen Herrn B. aus L.  geschnappt, das Motorrad gesattelt und wir sind morgens um 10.00 Uhr spontan ins Siebengebirge gefahren. Die Tour (GPSies) sowie alle Geocaches im Umkreis waren schon auf dem GPS, da mussten wir nur noch losmarschieren. Ein Großteil der Route war Teil des Rheinsteigs – ein wirklich schöner Wanderweg. weiterlesen


Erste kleine Tour veröffentlicht

Bisher habe ich immer nur in verschiedenen Portalen mitgelesen und bin die eine oder andere Tour nachgefahren. Eine eigene habe ich jedoch noch nie online gestellt. Da diese Portale allerdings vom Mitmachen leben,  hab ich es einfach mal getan. Vor einiger Zeit habe ich eine Strecke hier in der Umgebung gefunden, die ich gut & gerne als Feierabendrunde bezeichnen würde. Zwar habe ich heute bei 8°C und in Sommerhandschuhen eher gezittert als genossen, aber im Sommer sieht das Ganze vermutlich anders aus. Das hier war die Tour:

Wer die Tour nachfahren möchte, kann sie entweder auf gpsies.com oder auf gps-tour.info herunterladen. Über Feedback würde ich mich freuen.


Spontanität

Kennt ihr noch diese Aktionen, die man früher gerne mal auf die Beine gestellt hat? Sinnlos, teuer, umständlich, gefährlich aber ungemein spaßig? Es ist schon lange her, daß ich mal spontan etwas „besonderes“ gemacht habe. Dieses Wochenende war es wieder soweit:

Eigenlich war geplant, mit meiner Familie nach Niedersachsen in den Serengetipark zu fahren. Aus Wetter- und gesundheitlichen Gründen ist es aber leider nicht dazu gekommen. Was also tun? Griff zum Handy und meinen Kumpel Holger angerufen, welcher noch mit den letzten Folgen einer durchzechten Nacht zu kämpfen hatte – allerdings ist er da echt hart im nehmen. Und da Holger auch ein spontaner Mensch ist, haben wir kurzer Hand entschieden, zu grillen. Nun ja – das ist zugegben nicht besonders spannend…. weiterlesen